Schreiblauen #2 – Oktober

fieberherz_schreiblaunen_gross02.png
Banner von fieberherz.de

Hallo zusammen,

es ist wieder Zeit für meinen Schreibrückblick, fieberherz‘ Schreiblaunen!

Woran ich gearbeitet habe

Tatsächlich geschrieben habe ich nur knapp 600 Wörter. Shame on me! Zwei so nah habe ich nicht beendet, sondern abgebrochen. Mir hat die Verbindung zur Story gefehlt, das Brennen, von dem in dem Zitat des Augenblicks die Rede ist. Stattdessen habe ich weiter an meinem NaNo-Projekt geplottet und Stoff zu einer neuen Idee gesammelt.

Was sich als nützlich erwies

Ohne mein Notizbuch wäre ich verloren. Diesen Monat habe ich versucht, es im Sinne eines Bullet Journals umzustruktieren. Anstatt ohne jegliches System meine Notizen einzutragen, habe ich nun einen Index und jede Seite ist einem Thema bzw. einem Projekt gewidmet. Näheres könnt ihr hier darüber lesen.

Zitat des Augenblicks

“Let the world burn through you. Throw the prism light, white hot, on paper.”
—Ray Bradbury

Wie lief euer Oktober? Habt ihr euch auf den NaNoWriMo vorbereitet?

Take care,

Sam